Sie sind hier

Nachmittagsprogramm

Nach dem regulären Kindergartenprogramm haben die Kinder die Möglichkeit am Nachmittagsprogramm: “Deutsches Spielen” teilzunehmen.

Deutsches Spiel

Die Kinder haben die Möglichkeit im Kindergarten täglich bis 17 Uhr zu verweilen und an verschiedenen organisierten Aktivitäten, die in der deutschen Sprache durchgeführt werden, teilzunehmen.  Ziel dieser Aktivitäten ist der spielerische Umgang mit der deutschen Sprache   und deren Vertiefung. Nebenbei wird die Sensibilisierung der Kinder für verschiedene Themen beabsichtigt.

Die obengenannten Ziele werden durch Projekte über verschiedene Themen verwirklicht, bei denen Folgendes kombiniert wird: Die Dramatisierung mit der Methode der geleiteten Improvisation oder auch des Puppentheaters, die Durchführung von Spielen einschließlich des “Lebendigen Brettspiels„ (bei dem ein Brettspiel in ein Spiel verwandelt wird, das in dem gesamten Klassenzimmer durchgeführt wird), der Kunstansatz, das Backen u.a.

Ebenfalls werden Spiele durchgeführt, die die Phonologische Bewusstheit fördern und den Kindern den Übergang zum Lesen und Schreiben erleichtern. Diese Spiele dienen ebenfalls der frühzeitigen Intervention in Fällen von Lernschwierigkeiten.

 
Nachmittagsbetreuung

Ihr Kind kann auch tagesweise dieses Angebot in Anspruch nehmen. Sie können dies an den jeweiligen Tagen im Sekretariat angeben.