Sie sind hier

Πρόγραμμα

Το σχολείο μας είναι ένα ελληνικό σχολείο που ανήκει στο Υπουργείο Παιδείας, Έρευνας και Θρησκευμάτων και τηρεί το αναλυτικό του πρόγραμμα. Τα παιδιά χρησιμοποιούν τα βιβλία που ορίζει το Υπουργείο και ενισχύουμε τη διδασκαλία τους με υλικό που έχει συγγραφεί από δασκάλους του σχολείου μας. Έμφαση δίνεται στο υψηλό επίπεδο διδασκαλίας της ελληνικής γλώσσας και κάθε γνωστικού αντικειμένου.

Literatur

An unserer Schule wird der Literatur ein besonderes Gewicht beigemessen. Die Schülerinnen und Schüler lernen, kommunizieren und haben Freude daran. Jede Klasse kommt in Kontakt mit bewährten literarischen Büchern, die dem Alter und Wissensgebiet entsprechen. Unterschiedliche Schriftsteller, literarische Gattungen und Aktivitäten wurden in den obligatorischen Stundenplan der Schülerinnen und Schüler integriert.

Jede Klasse verfügt über ihre eigene Bibliothek und über ausgewählte Bücher, die den Anforderungen der jeweiligen Altersgruppe entsprechen.

Ziel ist, die Lesefreude zu fördern.

Leihbibliothek

Jede Klasse stellt ihre eigene Leihbücherei zur Verfügung. Die bestimmt ausgewählten Bücher sind für jede Altersgruppe geeignet und fördern die Kinder beim Lesen.

Es war einmal... das Diktat!

In diesem Kurs lernen die Kinder durch Märchen, Lektüren, literarische Texte und Fabeln richtig Diktate zu schreiben. Es handelt sich um eine Fantasie-Reise in der Welt der Märchen. Die Kinder finden sich in die thematische Rechtsschreibung hinein und lernen sie richtig im schriftlichen Ausdruck anzuwenden.

Kunst

Im Kunstunterricht kommen die Kinder sowohl mit Kunstwerken und Gemälden als auch mit Kunsttechniken bekannter deutscher und griechischer Künstler in Kontakt. Sie werden über verschiedene Techniken der Malerei, der Bildhauerkunst, der Zeichnung und der Grafik unterrichtet. Durch das Kennenlernen entsprechender Künstler kreieren die Kinder ihre eigenen Werke. Außerdem werden sie mit dem Recycling vertraut und lernen hauptsächlich vermeintlich nutzlose Abfallprodukte beim Basteln zu benutzen. Hauptziel des Unterrichts ist die kreative Fantasie der Kinder auch in der deutschen Sprache zu fördern.

Musik: 1. und 2. Klasse

Die Musik- und Hörspiele, die Lieder und die musikalischen Improvisationen stehen an erster Stelle im Musikunterricht. Es wird eine große Vielfalt von Musikinstrumenten verwendet und die Kinder entdecken interaktiv die Musikwelt. Das Kennenlernen von Bewegungen, das Theaterspiel und die Stile der Kunst und der abstrakten Kunst sind die Schwerpunkte im Unterricht. Es geht also um eine moderne Unterrichtsplanung, die dem Kind dabei hilft, die Musiksprache kreativ zu verstehen.

Flötenunterricht

Die Flöte ist ein Musikinstrument, das alle Kinder spielen lernen können. Im Musikunterricht werden musikpädagogische Methoden angewendet, die dazu beitragen, dass die Kinder ihr erstes Musikinstrument leicht spielen lernen.

Informatik und Technologie

Informatik wird in der 1. Klasse der Grundschule mit modernen Laptops in einem besonders eingerichteten Computerraum unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit mit der Informatikwelt, in Kontakt  zu kommen und Computerkenntisse zu erlangen. Zudem lernen sie die neuen Kommunikationsmedien richtig zu verwenden.

Theaterkunst

Die Schülerinnen und Schüler der 1. und 6. Klasse haben die Möglichkeit, sich kreativ durch den Theaterkunstunterricht auszudrücken. Einerseits mit Spielen, andererseits mit Erlernen bestimmter Techniken, wie z.B. mithilfe des Schwarzen Theaters, kann der Unterricht eine sehr interessante und kreative Stunde werden. Die Kinder lassen sich dadurch inspirieren und haben viel Spaß.

Sport

Hauptziel des Sportunterrichts ist, die Kinder mit so vielen Sportarten wie möglich in geeigneten Sportanlagen vertraut zu machen. Ab der 3. Klasse nehmen die Schülerinnen und Schüler an einem 2-monatigen abwechslungsreichen Sportplan teil, sodass sie die Chance haben, verschiedene Sportarten wie z.B. Tennis, Leichtathletik, Handball usw. kennen zu lernen. Jedes Jahr werden unterschiedliche Sportarten vermittelt.

Schwimmen

Sowohl die Kinder der 1. und 2. Klasse als auch die Kinder des Kindergartens können einmal in der Woche einen Schwimmkurs besuchen. Im Kurs kommen die Kinder mit Wasser in Kontakt und haben die Möglichkeit, ihre Körperbewegung zu verbessern und ihre Schwimmfähigkeit zu entwickeln. Die 3. Klasse besucht auch einen Schwimmkurs, der in den Sportunterricht eingegliedert wird.

Deutsche Landeskunde

In diesem Schuljahr lernt die 6. Klasse, dank eines vielfältigen audiovisuellen Lehrmaterials, Deutschland besser kennen. Die Schülerinnen und Schüler sind in der Lage, die Sitten und Gebräuche, die Erdkunde und die Geschichte Deutschlands kennen zu lernen und zu verstehen. Der Unterricht wird in der deutschen Sprache durchgeführt, sodass die Schülerinnen und Schüler ihren Wortschatz erweitern und ihre Deutschkenntnisse verbessern können.

Deutsche Märchen

In der 1. und 2. Klasse wird das innovative Programm “Wir lernen Deutsch durch die Märchen” angewendet. Ziel dieses Programms ist der Erwerb der deutschen Sprache auf eine spielerische Art und Weise.

Bekannte Kindermärchen werden in der Klasse lebendig und dadurch lernen die Kinder Deutsch. Die Schülerinnen und Schüler singen, spielen und schauen Puppentheater an. So lernen sie durch diese schöne Reise in das Land der Märchen die deutsche Sprache zu lieben.